Widerrufsrecht

Verbraucher ist im Sinne von § 13 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne von § 14 BGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Eine rechtsfähige Personengesellschaft ist eine Personengesellschaft, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen. Sofern die Erteilung eines Auftrages unter der ausschließlichen Nutzung von Fernkommunikationsmitteln (E-Mail, Telefon, Telefax) erfolgt, sind wir aufgrund gesetzlicher Verpflichtung gehalten, nach den §§ 312c,  312d  BGB  im Sinne von Art. 246a EGBGB (Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch) Sie wie folgt über das Widerrufsrecht nach § 312g I, 355 BGB zu informieren. Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn Sie Unternehmer im Sinne von § 14 BGB sind. Für Verbraucher im Sinne von § 13 BGB gilt:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 des EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf kann, aber muss nicht zwingend, mithilfe des beispielhaft untenstehenden Formulars geschehen an:

FDConsult – selbstauskunft-jetzt-anfordern.de
Scanbox #03600
Ehrenbergstrasse 16a
10245 Berlin
Telefon 09001-000011-1 (EUR 1,99 aus dem deutschen Festnetz, mobil abweichend / teurer
Telefax 09001-000011-8 (EUR 1,99 aus dem deutschen Festnetz, mobil abweichend / teurer
Sitz: Ober-Ehring 15, 93104 Ehring

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

FDConsult – selbstauskunft-jetzt-anfordern.de
Scanbox #03600
Ehrenbergstrasse 16a
10245 Berlin
Telefon 09001-000011-1 (EUR 1,99 aus dem deutschen Festnetz, mobil abweichend / teurer
Telefax 09001-000011-8 (EUR 1,99 aus dem deutschen Festnetz, mobil abweichend / teurer
Sitz: Ober-Ehring 15, 93104 Ehring

 

Hiermit widerrufe(n) ich / wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung(en) (*):

In Auftrag gegeben am:

Erhalten am (*):

Name des Verbrauchers / der Verbraucher:

Anschrift des Verbrauchers / der Verbraucher:

Datum, Unterschrift des Verbraucher / der Verbraucher

(*) nicht zutreffendes bitte streichen

Weiterempfehlen!